DATENSCHUTZ

EINWILLIGUNG LAUT GESETZ NR. 675 VOM 31.12.1996 – G.D. 196/2003

Information und Antrag um Einwilligung bezüglich Gesetz Nr. 675 vom 31.12.1996 und G.D. 196/2003 "Schutz von Personen und anderen Subjekten bezüglich die Behandlung der persönlichen Daten' und ff. Änderungen und Ergänzungen


Sehr geehrter Kunde,
laut Art. 10, Gesetz 675/1996 betreffend den Schutz/Behandlung von persönlichen Daten gewöhnliche und sensible, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die von Ihnen direkt - oder folglich unserer Tätigkeit indirekt aus anderer Quelle - gelieferten Daten über Sie, Gegenstand einer Behandlung sind, immer in Einklang mit dem Datenschutz und unter Betrachtung der Vertraulichkeit, welche unsere Tätigkeit auszeichnet. Daten, welche sich auf ethische, religiöse, philosophische, politische, parteiangehörig, gewerkschaftsangehörig, sexuelle und medizinisch Informationen beziehen können mit dem Einverständnis des Interessierten für die dazu angegeben Zwecke verarbeitet werden.

Unter der Behandlung von Daten versteht man deren Einholung, Registrierung, Organisation, Veränderung, Auswahl, Aussortierung, Gegenüberstellung, Gebrauch, Mitteilung, Verbreitung,, Löschung und Zerstörung oder die Kombination von zwei oder mehreren dieser Operationen. Diese Daten werden in der Ausübung unserer Tätigkeit verwendet, z. B.: um gesetzliche Pflichten nachzukommen aus operativen Gründen zur Vorbereitung von Vertragsentwürfen um ausgemachte Vertragsleistungen zu erfüllen um Verpflichtungen im Rahmen der Buchhaltung und Steuergesetzgebung nachzukommen Um die Verwaltung und Buchführung der Kunden zu verarbeiten Um die Bertatungstätigkeit auszuüben. Gerichtsdaten Der Gebrauch der Daten erfolgt mittels geeigneter Instrumente, welche die Sicherheit und Vertraulichkeit garantieren, Sie können auch elektronischer Natur sein, um die Daten zu speichern, zu verwalten und zu übermitteln.

Die Art der Behandlung Ihrer Daten kann auch den Gebrauch von elektronischen Instrumenten vorsehen, welche in der Lage sind, die Daten mit Daten anderer Subjekte zu verbinden, dies immer auf Grundlage von qualitativen, quantitativen und zeitlichen Kriterien, welche von Fall zu Fall festgelegt werden. Die Daten können von Dritten zur Verarbeitung übergeben werden, die Daten können durch elektronische Verarbeitung gespeichert werden oder mittels Papierarchive bearbeitet werden.

Ihre Daten werden vom Inhaber der Daten und der dazu ermächtigten Personen verarbeitet. Die ermächtigten Personen können Gesellschafter, Mitbesitzer, Mitarbeiter, Angestellte, Verwaltungseinheiten, Verarbeitungs-Gesellschaften sein. Die Daten können Dritten mitgeteilt werden, dies sind öffentliche Ämter, Sozialinstitute, Handelskammer, Banken und Kreditinstitute, Berater und Freiberufler.

Die Natur dieser Daten und deren Behandlungen erfordern die schriftliche Einwilligung von Ihrer Seite mittels Unterschrift dieser Erklärung.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass eine eventuelle Nichteinwilligung Ihrerseits zur Lieferung und Verarbeitung Ihrer Daten, die Ausübung der Tätigkeit zu welcher diese Daten bestimmt sind, unmöglich machen könnte.

Wir weisen Sie weiter daraufhin, dass Sie sich für Information bezüglich der Behandlung und Mitteilung Ihrer persönlichen Daten im Sinne der Art. 7,8,9,10 und 13 des Gesetzes 675/96 an den Inhaber dieser Daten wenden können.

Alle weiteren Fragen bezüglich der Verarbeitung der persönlichen Daten können an den Inhaber gerichtet werden.

Das gegenständliche Informationsschreiben, ihre Rechte und die Formulare sind in unserer Homepage jederzeit abrufbar.

Inhaber und Verantwortlicher der Daten: Grand Hotel Principe di Piemonte, 55049 Piazza Puccini 1, Viareggio (LU).

  • Lucca Comics e Halloween Celeb...

Abonnieren Sie die Newsletters

und empfangen angebote und vorteile

GRAND HOTEL PRINCIPE DI PIEMONTE / Piazza Puccini, I - 55049 Viareggio (Lu), Italy
P.Iva 01817130469 / Tel. +39 0584 4011 / Fax +39 0584 401803 / info@principedipiemonte.com